Termine:
Heute 18:00 bis 18:00 Uhr
Wachdienst Kreisverband
Campingplatz Schillig

12.09.2020
Reitturnier RuF Hooksiel
Landkreis Friesland, Gemeinde Wangerland, Osterdieken

13.09.2020
Reitturnier RuF Hooksiel
Landkreis Friesland, Gemeinde Wangerland, Osterdieken

19.10.3013
Heinatbühne Schortens ("Allens rein biologisch”)
Bürgerhaus Schortens


Nächster Bereitschaftsabend:
Mittwoch, 19. August 2020 um 20:00 Uhr

(Funkausbildung)




Login:

 

Bericht

Großbrand - Vollalarm für alle Schortenser Einsatzkräfte (29.11.2010)

Schortens/Sillenstede. Ein Großfeuer hat am späten Abend des 29.11. für einen Einsatz größerer Ordnung im Schortenser Stadtteil Sillenstede gesorgt. Gemeldet wurde der Feuerwehr und Rettungsleitstelle Friesland/Wilhelmshaven eine Feuer- und Rauchentwicklung im Sillensteder “Kultkrug” - ein größeres Geschäfts- und Wohnobjekt, mitten im Ortskern Sillenstedes.   

Kurz nach Eintreffen der Ortsfeuerwehr Sillenstede stelle sich heraus, dass es sich um ein Großfeuer handelte, welches sich begünstigt durch Bauweise und Wind, rasend schnell ausbreitete.

Umgehend wurde Alarm für alle Wehren der Stadt Schortens und für die DRK Bereitschaft Schortens ausgelöst. Neben mehreren Beamten des ESD der Polizei aus Jever, eilten auch der Rettungsdienst Friesland mit NEF und die Feuerwehr Jever mit DLK 23-12 zur Einsatzstelle.

Dramatische Geschehnisse bereits kurz nach Eintreffen der ersten Einsatzkräfte. Das von mehreren Parteien bewohnte Haus , musste umgehend evakuiert werden. Ein Vater hatte in sprichwörtlich letzter Sekunde, sich seine Familie vor den Flammen in Sicherheit bringen können.

Um 22:15 Uhr, bereits 5 Minuten nach Alarmauslösung für das Schortenser DRK, rückten zeitgleich RTW 59-41 und RW 59-40 aus. Wenige Minuten später folgten RTW 59-42 und MTW 59-63, sowie PKW 99-11.

Umgehend begannen die Einsatzkräfte mit dem Errichten einer beheizten Unterkunft für insgesamt 11 durch das Feuer obdachlos gewordene Personen, darunter 5 Kinder.

Dringlichste Aufgabe war es zunächst, für den Wärmeerhalt der Personen zu sorgen, welche in Schlafkleidung nur noch ihr Leben retten konnten. Zum Zeitpunkt des Einsatzes herrschten Temperaturen von -2° C.

RW 59-40 leuchtete die Einsatzstelle großzügig aus. Parallel wurde das druckluftbetriebene Rettungszelt mittels Pressluft errichtet und eingerichtet. Zudem wurde das Zelt beheizt, beleuchtet und sämtlich betroffene Personen mit warmen Decken versorgt. Der Leiter des Ordnungsamtes Schortens, Holger Rabenstein machte sich vor Ort ein Bild der Lage und organisierte zusammen mit dem DRK und Angehörigen der Betroffenen, die weitere Unterkunftssituation.

“Insgesamt 22 Kw Leistungsbedarf haben wir mit unseren 2 Notstromgeneratoren problemlos gespeist”, erklärt Fabian Hartig, während dieses Einsatzes Maschinist des RW. “Es mussten ebenfalls die Behandlungsräume beider RTW geheizt werden, um ggf. weitere Pat. in dieser kalten Nacht zu versorgen”, erklärte Hartig weiterhin.

So kam es dann auch leider: Während des über Stunden dauernden und gefährlichen Einsatzes, verletzten sich 2 Feuerwehrkameraden und mussten ebenfalls durch die DRK Bereitschaft versorgt werden.

Zur Versorgung der Einsatzkräfte wurde die DRK Bereitschaft Jever nachalarmiert. Diese versorgte dann im Feuerwehrhaus Sillenstede die Mannschaften mit Heißgetränken. Angesichts der langen Einsatzdauer bei eisigen Temperaturen eine wahre Wohltat. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Kameraden der Bereitschft Jever.

Erst früh am Dienstag morgen rückten die letzten Einsatzkräfte des DRK von der Einsatzstelle ab.

“Trotz aller dramatischen und traurigen Geschehnisse muss erwähnt werden, das dieser Einsatz vorbildlich abgelaufen ist.” fügt Helmut Lübben, Bereitschaftsleiter und zugleich Einsatzleiter in dieser Nacht hinzu. “Innerhalb kürzester Zeit waren alle Betroffenen versorgt und die Sicherstellung des Sanitätsdienstes für die Einsatzkräfte der Feuerwehren jederzeit gewährleistet. Hier hat sich die langjährig gute Zusammenarbeit zwischen den Feuerwehren aus Schortens und der DRK Bereitschaft wieder einmal mehr bewährt.”

Siehe auch: www.nonstopnews.de/meldung/12181

Text: Fr

Bilder: Fr / Ulrich Schönborn - NWZ

 



zurück
Besucher: 416185 | heute: 230
...by seiten-bauer.com